Rübenacker

Present Exhibition – laufende Ausstellung

Verlängerung der Ausstellung im K-Salon, Bergmannstr. 54, 10961 Berlin

Finissage-Wochenende am Samstag/Sonntag, den 9./10 September 2017

12:00 bis 18:00

Die Künstlerin ist anwesend.

 

Samstag, 9.9.2017, 19:00 Die Künstlerin zeigt Filme und Fotos über die Entstehung der neuesten und bisher größten Werke in Namibia 2017, eines dieser Werke wird ausgestellt sein.

Samstag, 10.9.2017 ab 19:00 Finissage

Ketterer erhebt den Boden unter unseren Füßen zum Kunst-Objekt auf Augenhöhe und lenkt die Aufmerksamkeit auf die fundamentale Bedeutung von Boden für die menschliche Existenz. Die Künstlerin entwickelt seit 2000 eine Technik zur Fixierung und Schälung originaler Erdoberflächen, die sie Decrustate nennt, um ein visuelles und haptisches wie auch ethisches und ästhetisches Kommunikationswerkzeug zu schaffen. Die weltweit entstehenden Erd-Objekte sind aus dem Ursprung selbst und stellen im Zeitalter des Anthropozän ihre Tatsächlichkeit Bits und Pixels entgegen.

Es hängen Erd-Objekte aus Mecklenburg-Vorpommern und die neue 0,5 m² Decrustate-Serie aus Afrika. Über den Sommer hinweg wird die Ausstellung mit Decrustaten Berliner Stadtböden ergänzt.

Öffnungszeiten: Wochentags von 12-16 Uhr und auf Anfrage
(Bis auf Ausnahmen, siehe: www.k-salon.de > Vermietung > Google Kalender)

K-Salon
Bergmannstraße 54, 10961 Berlin
Tel. 030 61299100 / E-Mail: kontakt@k-salon.de
www.k-salon.de

 

Presentation of the Special Edition DECRUSTATES  for the International Year of Soils and beyond

Präsentation der Sonderserie DECRUSTATE  zum Internationalen Jahr der Böden und darüber hinaus

Where/wo:

DECRUSTATE Showroom
Kopenhagener Str. 29
10437 Berlin
(S-Bahn Gesundbrunnen, Schönhauser Allee)

Finde in google maps

Please contact me for private tours.
Bitte kontaktieren Sie mich für private Führungen.